Biographisches

1966 Geboren in Hamburg

1972 – 1986 Schulausbildung, Abschluss: Abitur

1986 – 1988 15 Monate Wehrdienst; Praktikum als Industriemechaniker

1988 Umzug nach Berlin, Abbruch des Maschinenbaustudiums

1990 – 2000 Studium der Geisteswissenschaften:

Hauptfach Linguistik, Nebenfächer Philosophie und Religionswissenschaft

Schwerpunkte: Semantik, Kommunikationstheorie und Religionskritik;

Abschluss: M.A., »Magister Artium«

1996 Erste Skizzen

1997 Erste Ölgemälde

2001 – 2002 Arbeit in Callcentern

2001 – 2015 Arbeit an einer Dissertation über Kommunikationstheorien,

daneben (seit 1989) Verfassen von Gedichten und Aphorismen;

(seit 1997) Malen von Ölbildern.

2013 Nach der Studentenzeitung »Die Spitze« (1996-1998)

erste Buchveröffentlichungen:

»Seltsame Gedichte / Aphorismen« und »Liebestanz. Tod in Berlin«

2014 Endphase des Verfassens der Dissertation; Entstehung einer erheblichen Anzahl von Skizzen und Ölgemälden

2015 11. März: Einreichung der Endfassung der Dissertation

»Elemente einerallgemeinen Kommunikationstheorie« an der Freien Universität Berlin.

2015 Promotion zum »Dr. phil.«

2017 Veröffentlichung von »Kalina oder die Liebe zum Leben« (Erzählung)

2017 – 2018 Veröffentlichung zahlreicher philosophischer Essays in der Internet-Zeitung »Neue Debatte«.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *