TFCWED – Treffen

Letzten Samstag hatten meine buddhistischen Freunde und meine Wenigkeit wieder einmal ein Treffen. Das war eine große Freude, da diese Treffen immer nur halbjährig stattfinden. Zu meiner großen Freude durfte ich ein altes Gedicht von mir vortragen, welches der eine buddhistische Freund sehr schätzt:

Erkenntnis eines Übermenschen

Die Hitze, ach, verdrehte ihr den Kopf, das Herz,

Ich wollte beides           grade biegen,

Doch langsam stellte ich dann fest (mit Schmerz) :

Es kann nicht alles sich zum Guten fügen.                 20.07.95/04.08.95

Immer noch ein »Renner«, und: Beidergeschlechtlich anwendbar… –

Nun, in einem Jahr und zwei Monaten habe wir Jubiläum: 10 Jahre TFCWED… –

Wer mehr darüber erfahren möchte, kann ja mal in meinem schon in die Jahre gekommenen blog nachlesen: www.tfcwed.blogspot.de

Nun, in den anregenden Diskussionen, wurde ich ermuntert, auch einmal der Skepsis gegenüber skeptisch zu sein. Da hielt ich inne, und musste bejahen: Allerdings – ohne gleich dogmatisch zu werden – sollte man sich manchen Traditionen, Symbolen oder Ritualen anschließen… –

Aber niemals ungeprüft am individuellen Verstand!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *